Aktuelle STIKO-Empfehlungen zur Corona-Booster-Impfung

Aktuelle STIKO-Empfehlung zur Nachimpfung / Booster-Impfung vom 18.10.2021 mit Corminaty

  • Alle Patienten > 70 Jahre
  • Bewohner in Pflegeheimen
  • Pflegepersonal und medizinisches Personal mit direktem Patientenkontakt
  • Rheuma-Patienten mit M.Bechterew, RA, Sklerodermie oder Lupus
  • Rheuma-Patienten mit Therapie mit MTX, Leflunomid, Azathioprin oder Biologika (auch Olumiant / Rinvoq) oder höher dosiertem Cortison (~>10mg/d Prednisolon >2 Wochen)
  • Patienten, die eine Organtransplantation hinter sich haben
  • Hämodialyse-Patienten, HIV-Patienten, Pat. mit Multipler Sklerose
  • Pat. mit Morbus Crohn / Colitis Ulcerosa
  • Patienten mit einer schweren Immundefizienz (z.B. unter laufender Chemotherapie bei Krebs)

jeweils 3. Impfung jeweils 6 Monate nach erfolgter 2. Impfung

Sonderfälle

  • Patienten mit einmaliger Impfung mit Johnson&Johnson (Vaccine Janssen) ab 28 Tage ab erfolgter Impfung
  • gesicherte Covid-Infektion (Abstrich): Booster-Impfung bei Gesunden nach 6 Monaten (frühestens nach 4 Wochen); bei „nur“ positivem AK-Befund im Labor nach 4 Wochen
  • nach unvollständiger Impfung („nur 1x“) und danach Covid-Infektion nach 6 Monaten
  • vollständige Impfung danach Covid-Infektion → aktuell keine Auffrischungsimpfung empfohlen